Endlich wieder zu Hause!

TS-Obus zurück in Solingen

TS-Obus zurück in Solingen Nach über 25 Jahren gibt es wieder einen TS-Obus in der Klingenstadt.

Mehr als zwei Jahre nach der feierlichen Übergabe der Schenkungsurkunde konnten endlich alle bürokratischen Hindernisse ausgeräumt werden, die der Überführung so lange im Wege gestanden hatten.

Vom 22. Juli bis zum 18. September 2014 dauerte die lange Reise des TS 51 der "ElTrole" Verkehrsgesellschaft (Ex SWS Nr. 68) vom argentinischen Mendoza über Zarate bei Buenos Aires und Hamburg nach Solingen.

Am 19. Oktober 2014 wurde der "Heimkehrer" auf dem Betriebshof der Stadtwerke Solingen an der Weidenstraße öffentlich vorgestellt.

Unser herzlicher Dank gilt allen, die uns teils über viele Jahre unterstützt und mitgeholfen haben, dass die Rückholung eines TS-Obusses doch noch verwirklicht werden konnte.

TS-Obus Nr. 68

Stationen der Restaurierung

TS-Obus auf Straßentieflader in Mendoza

TS-Obus bei der Entladung im Hambuerger Hafen

TS-Obus bei der Ankunft in Solingen
Fotos: Franz Grantl (2), Andreas Vallbracht, JLG/GLS

Impressum · Disclaimer
Copyright ©2014 Obus-Museum Solingen e.V.