Restaurierung des TS-Obus Nr. 68

Februar 2017

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende!

Heckpartie des TS-Obus Nr. 68 Inzwischen gehen die Blecharbeiten an unserem aus Mendoza/Argentinien nach Solingen zurückgekehrten Obus 68 vom Eigenbau-Typ "TS" (Krupp/Ludewig, Baujahr 1974) gut voran.

Leider hat sich bei der Untersuchung der Achsen herausgestellt, dass die Achsgetriebe vom langjährigen Einsatz deutlich stärker als erwartet in Mitleidenschaft gezogen sind. Ersatzteile sind am Markt praktisch nicht verfügbar, und müssen sehr wahrscheinlich einzeln nachgefertigt werden. Dies ist mit erheblichen zusätzlichen Kosten verbunden.

Deshalb benötigen wir die Unterstützung durch Ihre Spende.

Spendenkonten

Stadtsparkasse Solingen
BIC: SOLSDE33
IBAN: DE41 3425 0000 0001 0151 71

Volksbank im Bergischen Land e.G.
BIC: VBRSDE33
IBAN: DE54 3406 0094 0000 3756 00

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt aus (bis zu einer Summe von € 200 reicht ein Kontoauszug als Nachweis).

Bitte helfen Sie mit, ein einzigartiges Stück Solingen zu erhalten!

TS-Obus Nr. 68

Stationen der Restaurierung

Frontpartie des TS-Obus Nr. 68

Hintere Seitenansicht des TS-Obus Nr. 68

Fotos: Franz Grantl (3)
Die Fotos zeigen Teile der weitgehend neu erstellten Außenhaut des TS-Obus Nr. 68.

Impressum · Disclaimer
Copyright ©2014 Obus-Museum Solingen e.V.